Großmotoren

Großmotoren werden als Schiffsmotoren, stationäre Lösungen im Bereich der Stromerzeugung in Kraftwerken oder auch als Notstromaggregate eingesetzt.

Um allen Anforderungen an diese Art von Motoren in Bezug auf:

  • Permanente Betriebssicherheit
  • Geringe Reparatur und Wartungsaufwand
  • Hohem Wirkungsgrad
  • Zuverlässigkeit
  • Lange Lebensdauer
  • Geringem Kraftstoffverbrauch

gerecht zu werden, kommt der Messung und Überwachung der Drehzahl eine besondere Bedeutung zu.

RHEINTACHO Drehzahlsensoren, Drehgeber und Überwachungslösungen bieten seit Jahrzehnten optimale Lösungen in diesem Bereich und überdauern ein Vielfaches der geplanten Lebensdauer.

Eine Vielzahl der Produkte sind durch den Germanischen Lloyd abgenommen.

 

 

Anwendungsbericht - Drehzahlüberwachung


Aufgabe: Die Motordrehzahl von Großdieseln muss motorspezifisch in einem optimalen Bereich gehalten werden. Die Drehzahlüberwachung wird als zweiter Sicherheitskreis eingesetzt.

Den vollständigen Bericht können Sie hier herunterladen: