Drehrichtungserkennung

Spannungsversorgung 12 ... 32 VDC
Eingänge PNP, 5 V / 12 V / 24 V (einstellbar)
Frequenz max. 25 kHz
Schutzklasse IP40
  • Drehrichtungserkennung 5751.001

Anwendung:

  • ŠŠMessgerät zur Erkennung der Drehrichtung von Drehimpulsgebern
  • Zwei opto-isolierte Eingänge zum Anschluss der beiden, um 90° versetzen Ausgangsimpulse A und B eines Drehimpulsgebers
  • Drehrichtung wird durch einen Optokoppler und einem Relaisausgang angezeigt


Merkmale:

  • Freigabeeingang
  • Hohe Zuverlässigkeit
  • Ein Optokopplerausgang
  • Ein Relaisausgang
  • Geringe Leistungsaufnahme
  • Für raue Umgebungsbedingungen
  • Kompaktes Gehäuse
Kontakt
+49 (0)761 4513 0
+49 (0)761 445 274